Seit 1956 vermitteln die beiden konfessionellen Verbände für Frauen- und Mädchensozialarbeit vij und IN VIA Au-pairs. Im Vordergrund ihres Engagements stehen eine ausführliche Beratung der Au-pairs und ihrer Gastfamilien und eine Begleitung während des gesamten Aufenthalts, um Au-pairs vor Ausbeutung zu schützen und für Gastfamilien eine zuverlässige Kinderbetreuung zu gewährleisten. Das Jubiläum wurde am 25. April in Frankfurt/Main als Auftakt zu einer Fachkonferenz gefeiert und gab den Startschuss zur Kampagne „Die Welt entdecken mit dem Au-pair-Netzwerk der Kirchen".

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier