vijphoto familie

Sie müssen Kinder, Beruf und Haushalt koordinieren? Haben Sie schon einmal überlegt, ein Au-pair aufzunehmen? Ein Gewinn für die ganze Familie!

Au-pair heißt "auf Gegenseitigkeit" - ein Familienmitglied auf Zeit

Sie bieten ihrem Au-pair:

  • ein eigenes, abschließbares Zimmer und Verpflegung
  • die Möglichkeit zum Besuch eines Deutschkurses, den Besuch des Au-pair-Clubs und von kulturellen Veranstaltungen
  • eine tägliche Arbeitszeit - inklusive Babysitten - von maximal 6 Stunden bei maximal 30 Stunden pro Woche
  • 1 1/2 zusammenhängende freie Tage in der Woche und 4 Wochen Urlaub pro Jahr
  • Deutsch als Umgangssprache in der Familie

Sie erhalten:

  • Hilfe bei der Kinderbetreuung
  • Hilfe im Haushalt
  • zeitliche Entspannung in der Gestaltung des Tages
  • Entlastung in der Organisation (Beruf - Kinder - Krankheit)
  • Anregung und Bereicherung durch andere Kulturen
  • Weltoffene Kinder

Wenn Sie in Hamburg und Umgebung leben, helfen wir gerne bei Suche, Vermittlung und Formalitäten. Wir beraten und betreuen Sie umfassend und stehen Ihnen während des gesamten Au-pair-Aufenthalts zur Verfügung.

Durch unserer RAL-Gütegemeinschaftszugehörigkeit akzeptieren die meisten deutschen Auslandsvertretungen bei durch uns vermittelten Au-pairs die Visumunterlagen als PDF-Dateien. Wir übernehmen für unsere Gastfamilien den Versand der Unterlagen.

Das sind unsere Serviceleistungen für Sie:

  • Alle notwendigen Unterlagen und Merkblätter für eine Anmeldung als Gastfamilie
  • Ausgiebige persönliche und individuelle Beratung in unserem Büro
  • Besuch einer Betreuerin bei Ihnen zu Hause (wenn gewünscht)
  • Einblick in umfangreiche und qualifizierte Unterlagen unserer Au-pair-Bewerberinnen und Bewerber
  • Beratung und Betreuung bei einem Vermittlungsvorgang
  • Informationen und Hilfen bei allen Anmeldeformalitäten
  • Hilfe bei allen Fragen zur Eingewöhnung und Gestaltung des Au-pair Aufenthaltes
  • Betreuung über den gesamten Zeitraum
  • Hilfe bei eventuell auftretenden Schwierigkeiten
  • Ihrem Au-pair monatliche Treffen im Au-pair Club und Vermittlung von kulturellen Ereignissen

Mit diesen Kosten können Sie rechnen:

  • Für unsere Beratungstätigkeit berechnen wir nur eine einmalige Aufwandsentschädigung von 350 € pro Vermittlung. Darin enthalten sind alle oben aufgeführten Betreuungsangebote.
  • 260 € Taschengeld pro Monat für das Au-pair
  • 50€ pro Monat Beteiligung an Kosten für Sprachkurse
  • ca. 35 € pro Monat für eine Kranken- Haftpflicht- und Unfallversicherung
  • ca. 60 € pro Monat für eine HVV-Monatskarte
  • Kosten für Unterbringung und Verpflegung des Au-pairs
  • Kosten für die Anmeldung bei Ausländerbehörde / Ortsamt / Bezirksamt (je nach Herkunftsland des Au-pairs)

Mit folgenden Unterlagen unterstützen wir Sie:

Gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Bitte melden Sie sich bei Interesse telefonisch bei uns, um einen Kennenlern- und Beratungstermin zu vereinbaren. Den Familienfragebogen und die Allgemeinen Vermittlungsbedingungen bitte laden, ausdrucken und dann ausgefüllt und unterschrieben zum Termin mitbringen.

Bei Interesse nehmen Sie bitte unsere ausführliche persönliche Beratung in Anspruch, Sie erreichen uns HIER.